AG Werken

Wenn man mal erleben möchte, was Arbeitseifer und Motivation ist, dann könnte man das mittwochs im Werkraum unserer Schule beobachten.

16 Kinder aus der Klasse 3c sind dort zugange in der AG Werken, die unser Lehrer im Vorbereitungsdienst Karsten Haldy in Zusammenarbeit mit Kollegin Katja Müller durchführt.

Zunächst stand der sachgemäße Umgang mit Werkzeugen wie Laubsäge, Feinsäge, Raspel oder Feile im Vordergrund. Aber auch Inhalte aus dem Mathematikunterricht sind wichtig, so müssen die Kinder mit Maßeinheiten umgehen können, genau messen und den Anschlagwinkel fachmännisch einsetzen. Mit Begeisterung planen und konstruieren die Schülerinnen und Schüler, lernen aber auch zu modifizieren, d.h. Fehler zu erkennen und zu beheben.

Als erstes wurde ein sogenanntes "Übungswerkstück" - ein Holzpuzzle - hergestellt. Danach folgt ein richtiges "Werkstück": ein Segelboot.